Die Wahrheit über meinen Exit

Seelenklempner ich grüße dich!

Soundtrack zum Finale Track6

Gestern war ich, obwohl ich garnicht weis, was ich mir davon erwarten soll, bei einer sympathischen Psychotherapeutin und habe ihr meine Situation geschildert.

Mal eine Stunde gesprochen, statt meine Gedanken nur ungehört nieder zu schreiben. Sie ist sich nach einer Stunde nicht sicher ob negative Gedanken in Folge einer psychischen Störung habe oder ich meine Entscheidung rational und selbstbestimmt treffe. Bei letzterem wird sie mir nicht helfen können.

Aber darum geht es mir garnicht. Sie ist jung und wird auch dann noch praktizieren wenn meine Tochter Teenager ist, sie kann theoretisch meine Akte herausholen und ihr von mir erzählen. Ich werde nochmal hingehen. Ich habe keine Tabus ihr gegenüber und finde sie menschlich gut. Werde ihr noch einiges erzählen und meiner Familie eine Empfehlung hinterlegen, sie bei der Bewältigung der Situation nach meinem Exit aufzusuchen.

16.3.16 10:03

Letzte Einträge: Day after tomorrow

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL